Pascal Paukstat

Pascal Paukstat ist 20 Jahre alt und studiert Rechtswissenschaften im 5. Semester. Hier hat er sich für den internationalen Schwerpunkt entschieden und nimmt an der Fachspezifischen Fremdsprachenausbildung im Bereich International Law teil.

Bisherige Auslandsaufenthalte, z.B. kleinere Schüleraustausche in den USA und in Spanien, sowie ein Auslandspraktikum in einer Kanzlei in Irland, haben ihm die Wichtigkeit von Perspektivenwechsel und Weltoffenheit verdeutlicht. Neben den internationalen Bezügen in seinem Lebenslauf besteht auch großes politisches Interesse, das insbesondere durch ein Praktikum im Deutschen Bundestag bekräftigt wurde.

Er freut sich, die in dem Schwerpunkt seines Studiums erlernte Theorie durch die Konferenz mit der Praxis verbinden zu können und dabei gleichzeitig vor komplett neue Sachverhalte gestellt zu werden. Besonders fasziniert ihm an dem Projekt NMUN die Debatte und der Dialog mit Studierenden aus der ganzen Welt. Pascal ist überzeugt, dass sich globale Probleme nur durch eine Verständigung über Grenzen hinaus lösen lassen. Dafür möchte er sich einsetzen und wird als Delegierter in der United Nation Environment Assembly für umweltpolitische Belange kämpfen.


^