Workshop-Programm und Probesimulationen

Für MUNs gilt wie für so vieles der Grundsatz „learning by doing“. Deshalb bietet der Verein seit Herbst 2013 ein Workshop-Programm an, das von inhaltlichen Grundlagen des VN-Systems und Völkerrechts über die Debattierregeln bis zum Verhandlungsführen und diplomatischem Englisch alles abdeckt, was zu einer erfolgreichen MUN-Teilnahme erforderlich ist. Das Workshop-Programm steht sowohl Delegierten in spe als auch allen anderen MUN-Interessierten offen!

Zusätzlich werden in regelmäßigen Abständen kleine Probesimulationen angeboten werden, in denen die „Rules of Procedure“ und die Delegiertenrolle ohne Druck und mit Spaß bei der Sache eingeübt werden können. Auch diese sind offen für alle Neugierigen und eine gute Möglichkeit für Neulinge, das Lampenfieber, vor einer Gruppe von Menschen seinen Standpunkt auf Englisch zu verteidigen, gleich zu Anfang abzulegen.

Unser aktuelles Workshop- und Probesimulationen-Programm findet ihr hier.

Des Weiteren organisiert der Verein etwa in Zusammenarbeit mit dem MUIMUN-Next-Generation-Programm maßgeschneiderte Workshops für Schüler und andere Gruppen und ist offen für Kooperationen mit anderen Gruppen und Vereinen, die gerne einmal einen MUN-Workshop durchführen möchten.

Für Fragen oder Ideen zum Workshop-Programm steht Isabel Lischewski gerne zur Verfügung.

Kontakt: isabel.lischewski@muenster-mun.de


^