Philipp Löwenstein

Philipp Löwenstein ist 26 Jahre alt und studiert nach Abschluss von Bachelorstudiengängen in Volkswirtschaftslehre, Philosophie und Latein im ersten Semester einen interdisziplinären Masterstudiengang zur Verbindung von Ethik, Wirtschaft und Politik.
Im Studium beschäftigt Philipp sich schon länger ausgiebig mit Fragen globaler Gerechtigkeit, Armut und Menschenrechten und erhofft sich von der NMUN einen anregenden und interkulturellen Austausch zu diesen wichtigen Themen. Er ist überzeugt, dass die NMUN die optimale Möglichkeit für junge Leute ist, große gesellschaftliche und politische Herausforderungen zu diskutieren und erste Lösungsansätze zu entwickeln. Das große Vertrauen in Multilateralismus, Diplomatie und die Vereinten Nationen bestärkt Philipp bei dem Vorhaben, selbst aktiv zu werden.

Neben dem Studium treibt Philipp Sport und begeistert sich am Austausch mit Menschen verschiedenster Hintergründe. Im Rahmen seiner Beschäftigung bei einer international tätigen Großbank arbeitet er zusätzlich u.a. an der Integration von ökologischen und sozialen Aspekten in den Finanzsektor mit.


^