Marie Ries

Marie Ries ist 21 Jahre alt und gebürtige Berlinerin. Nach fünf Semestern Studium der Humanmedizin wechselte sie im Sommersemester ihren Studiengang und studiert nun im zweiten Fachsemester Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Bereits in ihrer Schulzeit sammelte Marie durch mehrere Auslandsaufenthalte unter anderem in Australien und den USA Auslandserfahrung und stärkte damit sowohl ihre Sprachkenntnisse als auch das Interesse an internationalen Beziehungen. Im Rahmen ihrer Teilnahme an der NMUN-Delegation interessiert Marie besonders die Möglichkeit, in die Rolle eines Diplomaten zu schlüpfen und mit Menschen anderer Kulturen, Fachrichtungen und Länder wichtige politische und humanitäre Fragen zu erörtern. Vor allem die intensive Beschäftigung mit dem vertretenen Land und dessen Position in der Weltpolitik wird dabei sehr spannend sein. Außerdem freut Marie sich schon sehr auf die Arbeit in der Delegation, welche sehr vielfältig besetzt wurde. Neben ihrem Studium engagiert sich Marie seit mehreren Jahren ehrenamtlich sowohl in der Kirche als auch bei der Arbeit mit Geflüchteten.


^