Malte Hüggelmeyer

Malte Hüggelmeyer ist 22 Jahre alt und studiert im siebten Semester Politikwissenschaft und Geographie in Münster. An der Konferenz findet Malte besonders spannend, dass sie die Möglichkeit bietet tief in die Politiken und Interessen anderer Länder einzutauchen und somit neue, nicht-deutsche, Blickwinkel auf internationale Fragestellungen und Konflikte eröffnet. Darüber hinaus freut er sich auf den internationalen Austausch mit Delegierten aus aller Welt und die intensive Vorbereitung mit einem engagierten Team in Münster. Malte hat auch schon außerhalb seines Studiums viele Erfahrungen im Bereich globaler Themen und interkultureller Zusammenarbeit sammeln können. Unter anderem hat er einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Thailand absolviert, in Paris ein Erasmus -Semester verbracht und engagiert sich seit ein paar Jahren beim Eine Welt Netz NRW. Für Malte, der sich in seiner Freizeit vor allem für Sport, wie Fußball und Tennis, interessiert und ein Zeltlager in seiner Heimat organisiert, ist die NMUN in New York die zweite Konferenz nach der HamMUN 2018.


^