Das Projekt

NMUN - Das Projekt

NMUN. Politik und Völkerverständigung

Die National Model United Nations Konferenz (NMUN) in New York ist ein von der US-amerikanischen National Collegiate Conference Association gesponserter, akademischen Wettbewerb, bei dem es im Kern um eine Simulation der Arbeit der Vereinten Nationen geht. Studententeams aus aller Welt kommen zusammen, um in der Rolle von Diplomaten bei den Vereinten Nationen, aktuelle Herausforderungen der internationalen Politik zu diskutieren und gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln. Die Themen reichen von Menschenrechten, über wirtschaftliche und soziale Entwicklung bis hin zu Friedensmissionen in Krisenregionen. Mit mehr als 5.000 Teilnehmern jedes Jahr handelt es sich bei der Konferenz in New York um die größte ihrer Art weltweit.

Was erwartet dich?

Um dir einen Eindruck davon zu machen, wass dich bei NMUN erwartet, schau dir die Seiten der Delegationen der vergangenen Jahre auf unserer Homepage an. Auf der

Infoveranstaltung
14. oder 15. Mai 2018 um 20.00 Uhr
im zentralen Lehrgebäude der Medizinischen Fakultät in Münster, Albert-Schweizer-Straße 21, Raum A 2+3,

kannst du dir außerdem einen Überblick über die wichtigsten Informationen verschaffen, dir von Erfahrungen berichten lassen und deine Fragen stellen.

Wie kann ich dabei sein?

Wenn du dabei sein willst, bewirb dich online auf unserer Bewerbungsseite.

Voraussetzungen

  • Du musst volljährig sein.
  • Dein Englisch sollte nicht völlig eingerostet sein. Aber keine Sorge, den Feinschliff bekommst du schon mit.
  • Du solltest wissen, warum du zur NMUN-Deleagtion möchtest.
  • Halte einen Lebenslauf parat.

Es gelten die Bewerbungsbestimmungen.

 


Hintergrundbild: „United Nations Headquarters in New York City, view from Roosevelt Island“ von Neptuul vom 6. Januar 2014. Lizensiert unter Creative Commons BY-SA 3.0. DE (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/).


^