Rakhmonbek Musaev

Rakhmonbek Musaev kommt aus Usbekistan und ist 22 Jahre alt. Er bringt viele neue Sichtweisen und Ideen in unsere Delegation ein, vor allem die nicht so „westlich“ geprägte Perspektive ist eine Bereicherung. In Münster studiert er BWL im 3. Semester. Schon in der Schule beteiligte er sich an den Konferenzen und Veranstaltungen für „Young Leaders“ in Usbekistan. Die NMUN-Konferenz in New York ist eine ganz neue und spannende Herausforderung für Rakhmonbek und er freut sich auf die herausragende Möglichkeit, einen Blick auf die Arbeit der Vereinten Nationen zu werfen.

Staaten und internationale Organisationen auf globale Aspekte hin zu vergleichen und Lösungen zu aktuellen Fragen und Problemen auf internationaler Ebene zu suchen – dies motivierte ihn, bei diesem einzigartigen Projekt mitzumachen. Außerdem freut er sich, viele neue Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen, sowohl in Münster als auch in der ganzen Welt.


^