Marie Gosda

Marie Gosda ist 23 Jahre alt und studiert im dritten Semester Politik und Wirtschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Besonders spannend findet sie die Möglichkeit, im Rahmen der NMUN-Konferenz in New York das Geflecht internationaler Beziehungen nicht nur theoretisch im Studium zu analysieren, sondern unter echten Bedingungen zu erleben. Sie freut sich auf die Herausforderung, die Sichtweise zu wechseln und Weltpolitik nicht nur aus der eigenen Perspektive zu betrachten, sondern die Position eines fremden Landes einzunehmen und Einblicke in dessen Kultur und Politik zu erhalten. Marie lernt seit einigen Jahren Russisch und erkundet die Länder im post-sowjetischen Raum. Sie engagiert sich für geflüchtete Menschen und arbeitete zuletzt einen Monat in Sibirien mit Kindern aus Migrantenfamilien.


^