Lucas Lamby

Lucas Lamby ist 21 Jahre alt und studiert Politik und Wirtschaft im dritten Semester an der Westfälischen Wilhelms Universität. Da er selbst halb Argentinier ist wurde er von klein auf mit verschiedenen kulturellen Hintergründen konfrontiert. Das Interesse an internationaler Verständigung und der Spaß an interkulturellen Zusammentreffen bildete sich durch längere Auslandsaufenthalte aus. Sei es als Schüler oder später als Freiwilligendienstler und Praktikant in Kanada, Peru, Frankreich oder Russland. Mit großer Spannung erwartet er die NMUN-Konferenz 2017, um in einem produktiven Umfeld neue Anreize und Denkanstöße zu bekommen, wie auch interessante und inspirierende Leute kennenzulernen.

Neben seinem Studium spielt und verfolgt Lucas sehr gerne Fußball. Zudem versucht er so viel zu reisen, wie es ihm das Studium ermöglicht und erfreut sich daran neue Sprachen zu lernen. Sein Ziel ist es jeden Kontinent bereist zu haben und viele Erfahrungen zu sammeln. Insofern bietet die Konferenz in New York zwar kein neues Reiseziel, aber dennoch eine sehr aufregende Erfahrung.


^