Alina Klehr

Alina Klehr ist 21 Jahre alt und studiert im dritten Fachsemester den binationalen Kooperationsstudiengang Public Governance across Borders an der WWU Münster und der Universität Twente in Enschede (Niederlande). Den Schwerpunkt ihres Interesses bilden gesellschaftspolitische Transformationsprozesse wie auch juristische und ethische Fragestellungen. Mit diesen Themen möchte sie sich gerne im Rahmen der NMUN beschäftigen und darüber hinaus den Berufsalltag eines Diplomaten kennen lernen.

Geprägt von Auslandsaufenthalten in Australien, Malaysia, den Philippinen und Vietnam, möchte sie nun Völkerverständigung selbst erleben und freut sich auf inspirierende interkulturelle Begegnungen im Vorfeld und während der Simulation.

Neben ihrem Studium engagiert sie sich unter anderem an Münsteraner Grund- und Förderschulen und in der niederländischen Flüchtlingsarbeit mit dem Schwerpunkt Gender.


^