Marthe Sönksen

Fundraising

Marthe Sönksen (19) studiert im dritten Semester Medizin. Schon während ihrer Schulzeit hatte sie die Gelegenheit, bei Model United Nations Simulationsveranstaltungen teilzunehmen und so das theoretische Wissen aus dem Politikunterricht praktisch in der Diskussion mit anderen anzuwenden. Zur NMUN-Konferenz in New York möchte sie, weil sie sich von dem internationalen Austausch mit Studenten aus der ganzen Welt neue Denkanstöße und Perspektiven erhofft und darüber hinaus ihre rhetorischen Fähigkeiten in einem formellen und diplomatischen Rahmen festigen möchte. Neben dem Studium und der Vorbereitung auf die Konferenz gibt Marthe ein Biologietutorium für Erstsemester und ist als Schulmentorin für die Studenteninitiative „Aufklärung gegen Tabak“ aktiv.


^