Das Projekt

NMUN-NY-Delegation 2015

Hallo!

Wir sind die NMUN-Delegation aus Münster und werden Ende März 2015 an der weltweit größten Model United Nations Konferenz in New York teilnehmen. Wir sind Münsteraner Studentinnen und Studenten verschiedenster Fachrichtungen.

Die National Model United Nations (NMUN) wird einmal jährlich von der National Collegiate Conference Association organisiert. Die NMUN ist eine Simulation, bei der Studentinnen und Studenten aus der ganzen Welt in die Rolle von diplomatischen Vertretern verschiedener Staaten schlüpfen und im Rahmen einer simulierten Konferenz der Vereinten Nationen verschiedenste Themen debattieren. Mittlerweile nehmen jährlich über 5.000 Studentinnen und Studenten an dieser Konferenz teil.

Jede „Delegation“ bekommt für die Konferenz einen UN-Mitgliedsstaat zugeteilt, dessen Interessen sie vertritt. In verschiedenen Komitees wird dann über politische Themen diskutiert. Dabei wird von diesen Komitees ein breites Themenspektrum abgedeckt. Neben wirtschaftspolitischen Themen spielen beispielsweise auch sicherheitspolitische und humanitäre Fragestellungen eine wichtige Rolle. Auch aktuelle politische Ereignisse werden aufgegriffen, so etwa die Lage im Irak.

Wir freuen uns sehr auf einen Einblick in die Arbeitsweise der UN und wollen uns nach Kräften engagieren, um die Konferenz zu einem Erfolg werden zu lassen. Dazu werden wir uns im Vorfeld der NMUN engagiert auf die einzelnen Themen vorbereiten.

Die Finanzierung der NMUN-Konferenz ist besonders für die ausländischen Delegationen nicht immer ganz einfach, weshalb eine erfolgreiche Durchführung auch immer von engagierten Förderern abhängt.

Daher würden wir uns über einen finanziellen Beitrag zur Förderung unserer Delegation sehr freuen!

 

Kontakt: nmun-delegation2015@muenster-mun.de


^