MUIMUN 2014 und Mitgliederversammlung 2014

geschrieben 2014-05-04
von Hauke Pribnow

Im vergangenen Monat ist wieder viel passiert – also Zeit für ein neues Vorstandsupdate.

MUIMUN 2014

Studenten mit WWU-Taschen zwischen Schloss und StadtDie Konferenz Münster University International Model United Nations (MUIMUN) fand in diesem Jahr vom 31. März bis 4. April 2014 statt und war wiedermals ein großer Erfolg mit vielen Neuerungen und Entwicklungen. So wurde in diesem Jahr beispielsweise zum ersten Mal ein Komitee auch auf Französich simuliert. Die Anzahl der simulierten Konferenzsprachen ist damit neben den Sprachen Englisch und Spanisch auf drei gewachsen.

Auch auf inhaltlicher Seite ist einiges passiert: Unter den neun simulierten Komitees befand sich zum ersten Mal auch eine Simulation des Internationalen Gerichtshofs. Dort wurde der Fall eines (von einem Konferenzteilnehmer gespielten) Kriegsverbrechers verhandelt, der letztendlich auch zu einer langjährigen Haftstrafe veruteilt wurde.

Am Ende der Konferenz bekam ich als erster Vorstand des Münster MUN e. V. auf der Abschlusszeremonie die Möglichkeit, vor den Konferenzteilnehmern eine Rede über den Zusammenhang zwischen staatlicher Souveränität und persönlicher Selbstbestimmung zu halten. Der Münster MUN freut sich über die gelungene Konferenz, bedankt sich bei dem Organisationsteam für die viele gute Arbeit und ist natürlich sehr glücklich, das Projekt weiterhin zu unterstützen.

Mitgliederversammlung

Parallel zur MUIMUN-Konferenz fand auch die jährliche Mitgliederversammlung des Münster MUN e. V. statt. Die zwei großen Themen waren dabei die zukünftige Ausgestaltung der Delegationsbetreuung sowie die Zusammenarbeit zwischen dem Münster MUN e. V. und dem MUIMUN-Projekt. Beide Bereiche sollen in zukünftig stark intensiviert werden.

Neben der inhaltlichen Vereinsarbeit kam es dabei auch zu einer Personalentscheidung: Paul Goede, unser Kassenwart seit Vereinsgründung, trat arbeitsort- und zeitbedingt leider bei der Wahl des Kassenwarts nicht erneut an. Dafür stellte sich Tessa Höper zur Wahl, langjähriges MUIMUN-Organisationsteammitglied und Finanzzuständige bei der MUIMUN-Konferenz 2014. Tessa Höper wurde von den Mitgliedern einstimmig gewählt. Wir bedanken uns sehr bei Paul Goede für seine großartige Arbeit und heißen Tessa Höper natürlich herzlich willkommen im Vorstand.

Selbst aktiv werden / Stammtisch

All diejenigen, die selbst rund um das Thema Model United Nations aktiv werden möchten, sind natürlich herzlich eingeladen, sich gerne bei uns zu melden. Wer beispielsweise Lust hat, an einer neuen MUN-Konferenz irgnedwo auf der Weit teilzunehmen, kann durch den Münster MUN ideell bei der Vorbereitung und Planung unterstützt werden. Für mehr Infos steht Isabel Lischewski, unsere Delegationskoordinatorin, gerne zur Verfügung: delegationskoordination@muenster-mun.de

Wer den Münster MUN e. V. und seine Mitglieder näher kennen lernen möchte und vielleicht sogar selbst Mitglied werden möchte, ist außerdem herzlich zu unserem Stammtisch eingeladen. Der erste Stammtisch wird am Dienstag, den 6. Mai 2014 um 20:00 in der Cavete in Münster stattfinden. Danach wird er immer am ersten Dienstag jedes Monats stattfinden – der zukünftige Ort wird jedoch noch beim ersten Treffen festgelegt. Darüber hinaus steht natürlich auch der Vereinsvorstand für Fragen aller Art zur Verfügung. Ich bin stets erreichbar unter: hauke.pribnow@muenster-mun.de


Webseite der NMUN-Delegation liegt jetzt auf dem Vereinswebspace

geschrieben 2013-03-01
von Hauke Pribnow

Webseite der NMUN-DelegationIn den vergangenen Tagen hat sich Alena Langer von der NMUN-Delegation 2013 darum gekümmert, den Umzug der Delegationswebseite auf den vom Münster MUN e. V. bereitgestellten Webspace durchzuführen. Der Umzug ist inzwischen abgeschlossen und die Webseite steht nun unter folgender Adresse zur Verfügung:

http://nmun-delegation.muenster-mun.de/ (Nachtrag von Hauke Pribnow 2013-10-23: Inzwischen wurde die Webseite wieder abgeschaltet. Neue Delegationen nutzen zum Veröffentlichen von Informationen die Vereinswebseite.)

Die NMUN-Delegation informiert interessierte Leser auf ihrer Webseite detailliert über aktuelle Informationen zur Vorbereitung und Durchführung der Teilnahme an der NMUN-Konferenz 2013. Die wichtigsten Neuigkeiten werden zudem auch hier auf der Webseite des Münster MUN e. V. eingestellt.


Kooperationsvereinbarung mit der Münsteraner NMUN-Delegation 2013 erfolgreich abgeschlossen

geschrieben 2013-01-28
von Hauke Pribnow

2013-01-21 Unterzeichnung des NMUN-KooperationsvertragsAm vergangenen Montag, den 21. Januar 2013 fand die erste Mitgliederversammlung des Münster MUN e. V. in diesem Jahr statt. Nachdem wir drei Vorstände zunächst einen Bericht über die Tätigkeiten des vergangenen Jahres abgaben und der Verein durch einige Satzungsänderungen strukturell weiterentwickelt wurde, stand insbesondere das Thema der aktuellen Kooperationen mit MUN-Projekten in Münster auf der Tagesordnung. Durch den Abschluss der ersten formalen Kooperationsvereinbarung mit einem MUN-Projekt konnte hierbei ein erster großer Erfolg verbucht werden. (Im Bild: Sandra Fredebeul von der NMUN-Delegation und Hauke Pribnow vom Münster MUN e. V. bei der Unterzeichnung der Vereinbarung.)

2013-01-21 Feier zur Unterzeichnung des NMUN-KooperationsvertragsZu diesem Anlass gab es im Anschluss an die Veranstaltung einen kleinen Sektempfang, auf dem dieser erfolgreiche Abschluss der Kooperationsvereinbarung zwischen den Mitgliedern der Münsteraner NMUN-Delegation 2013 und dem Münster MUN e. V. gefeiert wurde. (Im Bild: Ein Teil der Delegations-Mitglieder sowie der Vorstand des Münster MUN e. V.)

Im Rahmen dieser Kooperationsvereinbarung stellt der Münster MUN e. V. unter anderem E-Mail-Adressen und Webspace zur Verfügung, tritt aber auch dahingehend als finanzieller Unterstützer auf, dass er Rechnungen im Rahmen der Delegationsarbeit bis zu dem Betrag erstattet, wie vorher von der NMUN-Delegation Spendengelder eingeworben wurden.

Als Gegenleistung fertigt die Delegation unter anderem einen Abschlussbericht an und kümmert sich um die Ausrichtung eines Abschlussworkshops sowie die Suche nach einem Folgeteam, das an der NMUN-Konferenz 2014 teilnimmt. Außerdem erstellt sie einen monatlichen Blogeintrag für diese Webseite. In Zukunft wird sich also viel mehr in diesem Blog tun.

In diesem Sinne – bis zum nächsten Blogeintrag!


^