Bewerbungsbestimmungen

1. Teilnahmevoraussetzungen

1.1. Persönliche Voraussetzungen

Teilnehmer der NMUN-Delegation („Teilnehmer“) müssen bei Aufnahme in die Delegation mindestens 18 Jahre alt sein. Sie müssen an einer Hochschule eingeschriebene Studenten sein und die englische Sprache wenigstens weitgehend fließend beherrschen.

1.2. Vereinsmitgliedschaft

Eine Mitgliedschaft im Münster MUN e. V. ist Voraussetzung für die Teilnahme an der NMUN-Delegation. Dies gilt insbesondere für diejenigen Personen, die innerhalb einer NMUN-Delegation koordinierende Funktion und Leitungsverantwortung („Coordination“) oder Verantwortung für die Finanzverwaltung („Accountancy“), insbesondere Kontoverwaltung und Buchführung, übernehmen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung muss noch keine Vereinsmitgliedschaft bestehen.

2. Auswahl der Teilnehmer

Delegationen bei NMUN können nur in bestimmten Größenordnungen angemeldet werden, weshalb nur eine begrenzte Anzahl an Personen in die Delegation aufgenommen werden kann. Der Verein bestimmt die Vereinsgröße nach freiem Ermessen.

2.1. Stufe 1: Schriftliche Bewerbung

Es werden schriftliche Bewerbungen angenommen, die mindestens aus Motivationsschreiben und Lebenslauf bestehen. Anhand der eingegangenen Bewerbungen sind geeignete Kandidaten auszuwählen, die zu Auswahlgesprächen eingeladen werden. Steht ein Online-Bewerbungsformular zur Verfügung ist dieses zu benutzen. Auf anderem Wege eingereichte Bewerbungen müssen insoweit keine Berücksichtigung finden.

2.2. Stufe 2: Auswahlgespräche

Kandidaten für eine Teilnahme an der NMUN-Delegation werden zu Auswahlgesprächen eingeladen. In den Auswahlgesprächen werden die Kandidaten einzeln von mindestens zwei Interviewern befragt und bewertet.

2.3. Teilnahmeangebot

Wer im Auswahlgespräch überzeugt,  kann ein Angebot zur Teilnahme an der NMUN-Delegation des Vereins erhalten. Das Angebot kann an weitere Bedingungen geknüpft werden.

2.4. Nachrücker

Bewerbern, die nicht unmittelbar ein Angebot erhalten haben, wird gegebenenfalls die Gelegenheit gegeben auf unbesetzte Plätze nachzurücken. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass der Verein nachträglich die Delegation erweitert. In solchen Fällen ist es sowohl möglich, dass Nachrückangebote ausgesprochen werden, oder aber dass eine erneute Bewerbung nötig wird.

2.5. Auswahlkriterien

Bei der Teilnehmerauswahl können unter anderem Englischkenntnisse, die Einsatzbereitschaft der Bewerber, ihre Argumentationsfähigkeit, ihre Motivation und ihr bisheriger Werdegang betrachtet werden.

3. Rücktritt von der Bewerbung

Eine Bewerbung kann durch Mitteilung an den Verein bis zur Annahme eines Teilnahmeangebots zurückgezogen werden. Sie findet dann keine weitere Berücksichtigung. Eine zurückgezogene Bewerbung kann nicht reaktiviert werden. Während Stufe 1 des Bewerbungsverfahrens ist eine erneute Bewerbung möglich.

4. Ausschluss von Garantien

Diese Bewerbungsbestimmungen begründen keine Garantien des Vereins. Der Verein garantiert insbesondere nicht die Annahme als Delegation durch NMUN, die Einreiseberechtigung der Teilnehmer in die Vereinigten Staaten von Amerika, eine bestimmte Höhe des Eigenbeitrags oder reibungslose Abläufe bei Reise, Unterbringung und Verpflegung der Teilnehmer.


^