Der Kick-Off – Unser Abenteuer beginnt

geschrieben 2015-10-20
von Yannic Blaschke (NMUN-Delegation 2016)

Kick-Off 2015
Der 23. Juni 2015 war für uns ein ganz besonderer Tag. Seit einer Woche wussten wir Bescheid, dass wir es in die NMUN-Delegation 2016 geschafft hatten und waren jetzt natürlich höllisch gespannt, wer unsere Mitstreiter in der vor uns liegenden aufregenden Zeit sein würden.
Die Delegation des Vorjahres hatte für uns mit großer Sorgfalt einen Kick-Off vorbereitet; ein Treffen, in dem wir uns als neue Delegation kennenlernen und einen Einblick in die zu bewältigenden Aufgaben bekommen sollten. Berührungsängste konnten zwischen uns als frischgebackenem Team angesichts der zahlreichen Kennlernspiele gar nicht erst aufkommen: Eine Decke ohne Bodenkontakt umdrehen, auf der man zu zehnt steht, einen Pantomime-Wettstreit gegen die 2015er gewinnen, Sätze aus unseren Motivationsschreiben ihren jeweiligen Autoren zuordnen – in nur einer Stunde war unsere bunte Truppe bereits super aufeinander eingespielt!

Im Anschluss ging es dann in den inhaltlichen Teil, in dem uns ein sehr detaillierter Überblick über die vor uns liegende Zeit mit all ihren Herausforderungen und zu erledigenden Aufgaben gegeben wurde. Vom Kickoff über die Länderpräferenzen bis hin zur Nachbereitung der NMUN-Konferenz – die Roadmap der 2015er ließ wirklich nichts aus und flößte uns eine gute Portion Respekt vor dem Projekt ein. Aber so wussten wir jetzt auch von Anfang an, was uns erwarten würde. Und schließlich sind wir mit den Herausforderungen ja auch nicht allein, sondern können uns ihnen gemeinsam als Team stellen. Als NMUN-Delegation 2016.


^