Die Vereinten Nationen vor & zurück: Workshop Nr. 1

geschrieben 2013-11-03
von Katharina Glenz (NMUN-Delegation 2014)

NMUN-Delegation 2014: Eindrücke vom Workshop 2Am 26. Oktober 2013 fand der für uns – die NMUN Delegation 2014 aus Münster – erste Workshop überhaupt zur Vorbereitung unserer Teilnahme an der Konferenz in New York statt. Organisiert und moderiert wurde er vom Münster MUN e. V., einem Verein, der uns sowohl bei der inhaltlichen Vorbereitung als auch bei der Planung unserer Reise im März 2014 unterstützt. Nach einer kurzen Einführungsrunde zum Kennenlernen – zusammen mit weiteren Delegierten aus Münster, die demnächst an den MUN’s in Oxford und Hamburg teilnehmen werden – wurde auch sogleich thematisch eingestiegen: Stichwort „Ziele und Prinzipien der UN“. Hierbei sorgten die Schlagworte aus der UN-Charta, wie beispielsweise „Weltfrieden“, „internationale Sicherheit und Zusammenarbeit“ und „freundschaftliche Beziehungen“, schon in den ersten Minuten der Gruppenarbeit für anregenden Diskussionsstoff.

NMUN-Delegation 2014: Eindrücke vom Workshop 3Nach einem recht musikalischen Energizer zur Halbzeit startete der zweite Teil des Workshops mit einem etwas tieferen Einblick in das Kompetenzgefüge der UN-Institutionen: Angefangen von der großen und nur einmal jährlich stattfindenden Plenarversammlung mit allen UN-Mitgliedsstaaten, der General Assembly (GA), beleuchteten wir – wieder in Gruppen – die Aufgaben des UN-Sicherheitsrats sowie des Wirtschafts- und Sozialrats (ECOSOC) und des UN-Generalsekretärs. Spannend zu analysieren waren dabei das Zusammenwirken der einzelnen Institutionen, die Mitgliederstrukturen und auch strittige Aspekte: Letzteres vor allem beim Vetorecht der fünf ständigen Mitglieder im UN-Sicherheitsrat, der als Macht- und Entscheidungszentrum der UN eine herausragende Rolle einnimmt.

In der Feedbackrunde am Ende des Workshops wurden vor allem die angenehme Gruppengröße (ca. 15 Teilnehmer) und die Atmosphäre während der Gruppenarbeit gelobt – nur ein bisschen Kaffee wäre schön gewesen!

 


^